An dem vielleicht wirklich letzten Spieltag der 2. KK (mangels Mannschaften und getrennten Ligen in Ost und West) konnten sich die Favoriten durchsetzen. Langburkersdorf siegte im ersten Spiel gegen Bielatal II klar mit 2:0. Auch wir setzten uns sicher, trotz das wir nur mit der Mindestspieleranzahl antraten, mit nur 16 und 14 Gegenpunkten gegen den gleichen Gegner durch. Erwähnenswert in diesem Spiel sind



KVG - SG Bielatal 2:0 (25:16/25:14)

KVG - SSV Langburkersdorf 0:2 (17:25/21:25)

KVG III - Langburkersdorf 0:2 (18:25; 19:25)

KVG III - Graupa II 1:2 (19:25; 25:21; 03:15)

Die Ergebnisse verdienen nur einen kurzen Bericht.

Im 1. Spiel gegen Langburkersdorf konnten wir noch phasenweise mitthalten, auch wenn uns da schon die Lockerheit fehlte. Ursache für die Niederlage waren viele geschenkte Punkte wegen eigener Fehler auf allen Positionen. Den 2. Satz gestalteten wir sogar bis zur Mitte ausgeglichen, bis uns wieder eine Serie schlechter Annahmen aus der Bahn warf. Das Langburkersdorfer Team gewann wegen ihrer geringeren Fehlerquote verdient das Spiel.

Es spielten: Ivo Uhlmann, Jürgen Ritter, Arndt Herzog, Elka Herzog (Libero), Uwe Illing, Michael Weidemann, Bernd Gerber

Jürgen musste nach dem 1. Spiel zur Arbeit noch durch halb Deutschland reisen (bist hoffentlich bei dem Schneetreiben gut angekommen!) und Uwe pausierte zum 2. Spiel bedingt wegen ortophädischen Verschleiß. Dafür rückten Holger Wegner und Lutz Hensel ins Team. Unser Team kann man eigentlich kurz und knapp nur so beschreiben: "Unter all den Blinden befand sich nicht einmal ein Einäugiger". Wir lieferten gegen die aufopferungsvoll kämpfenden, aber sicher nicht übermächtigen, Graupaer eine unterirdische Leistung (Leistung ist eigentlich das falsche Wort) ab. Nur im 2. Satz blinzelten wir mal kurz auf, als wir mit 8 Punkten in Folge einen 08:11 Rückstand in eine 16:11 Führung umwandelten. Das Spektakel (nicht Spiel) fand dann bei der 03:15 Niederlage im Tie-break seinen Höhenpunkt.

Am Willen lag unser Auftreten wohl nicht, der war zumindest an jedem Satzanfang da, aber nur Wille reicht eben nicht. Das wir es auch anders können haben wir in dieser Saison schon bewiesen. In dieser Erinnerung sollten wir den letzten Spieltag in Angriff nehmen.

Paule

 

Am 4. Spieltag hatten wir zu Hause Bielatal II und Langburkersdorf zu Gast. Bei uns fehlte Ivo aus

familiären Gründen, dafür ließ Jürgens Schichtplan seine Teilnahme. Bezeichnend für seine

Volleyball ­ Verrücktheit ist seine anschließende Nachtfahrt zur Frühschicht nach Kassel.

Das 1. Spiel gegen Bielatal verlief anders, als die vorhergehenden Spiele, welche immer eng

ausgingen und sehr umkämpft waren. Bielatal trat ersatzgeschwächt an und konnte so keine große

Gegenwehr leisten. Die Satzresultate von 25:11 bzw. zu 16 entsprachen dann auch dem

Spielverlauf.



In unserem 1. Sechser standen heute, Micha, Uwe, Lutz, Marco, Ivo und Paule, Elka war Libero. In Satz 2 spielte Holger für Uwe zu. Wir lieferten wohl im 1. Spiel unsere beste Saisonleistung ab. Annahme, Feldabwehr, Zuspiel und druckvolle Angriffe, es passte einfach alles. In Folge dessen resignierte Graupa wohl in jedem Satz sehr zeitig, so dass die Ergebnisse bereits nach jeweils 15' feststanden. Bemerkenswert, kein Angriff wurde verschlagen!

Im Spiel 2 spielte Bielatal gegen Graupa sehr unsicher und verlor mit



Kontakt Herren 3

Ansprechpartner:

Uwe Illing

E-Mail: 3.mannschaft@koenigsteinervg.de 

Trainingszeiten Herren

montags

19:00 Uhr - 21:30 Uhr

BSZ für Technik / Wirtschaft Pirna - Copitz

 - - - - -

mittwochs

19:00 Uhr - 21:30 Uhr

BSZ für Technik / Wirtschaft Pirna - Copitz

- - - - -

freitags

20:00 Uhr - 22:00 Uhr

Sporthalle Grund- und Oberschule Königstein

50 Jahre K V G
16.06.2018

Die
Königsteiner Volleyballgemeinschaft wird 50 Jahre alt. Dieses Ereignis wollen wir gebührlich feiern.

Wir sind gerade am Ideen sammeln und prüfen alle Möglichkeiten. Um das Jubiläum zu einem Erlebnis für alle machen zu können, bitten wir jeden, der die Möglichkeit hat oder jemanden kennt, der einen kennt...um eine Spende.
Unsere finanziellen Ressourcen sind derzeit sehr begrenzt und jede Hilfe ist herzlich willkommen.

Die Bankverbindung ist auf der Seite "Beitragsordnung" angegeben. Als Zweck bitte "50 Jahre" angeben.
Vielen Dank


Noch

206 Tage

Link:
zur Bankverbindung
Partnerprogramm

allgemeine Termine
27 Nov 2017, 19:00 Uhr (Beginn)
27 Nov 2017, 23:00 Uhr (Ende)
2.Herrenmannschaft - Spieltag
30 Nov 2017, 19:30 Uhr (Beginn)
30 Nov 2017, 23:00 Uhr (Ende)
3.Herrenmannschaft - Spieltag
02 Dez 2017, 14:00 Uhr (Beginn)
02 Dez 2017, 20:00 Uhr (Ende)
Spieltag 1. Herrenmannschaft
03 Dez 2017, 09:30 Uhr (Beginn)
03 Dez 2017, 15:30 Uhr (Ende)
Bezirksmeisterschaft U20 männlich - 3.Spieltag
10 Dez 2017, 09:30 Uhr (Beginn)
10 Dez 2017, 14:30 Uhr (Ende)
Bezirksmeisterschaft U16 männlich - 3.Spieltag
Belegung Vereinsgelände
Keine Termine