Am 04.02.18 ging es für uns in die Heimhalle der DSC-Talente, Am Messegelände, nach Dresden. Bereits im November letzten Jahres spielten wir in der Hinrunde gegen die noch sehr jungen Mädels (12-13 Jahre) und konnten, auf Grund ihrer geringen Spielerfahrungen, drei klare Punkte mit nach Hause nehmen. Nun, nur drei Monate später, sah man schon die enorme Entwicklung, die die zukünftigen Volleyballerinnen gemacht haben. Ganz so leicht wurde es jetzt nicht mehr. Doch fangen wir mal von vorne an. 

Im ersten Spiel stellten wir das Schiedsgericht. Ergebnis: Lichtenberg – VC Olympia III DD 3:0

Unsere ersten Gegnerinnen waren die Damen vom TSV 1886 Lichtenberg I, die an diesem Tag eigentlich Heimrecht hatten, aber mangels einer spieltauglichen Turnhalle den Austragungsort an die Dresdnerinnen abgegeben hatten. Auf gleich zwei Spielerinnen mussten wir verzichten. An dieser Stelle wünschen wir unserer Antonia gute Besserung! Dafür unterstützte uns Estrella, eine Nachwuchsspielerin aus der zweiten Damenmannschaft, die mit Bravour gleich den ersten Satz durchspielte. Ein hervorragender Einstieg und wir sind stolz auf unsere Nachwuchsarbeit! Erstmal gingen die Gegnerinnen weit in Führung, doch wir wurden mutiger, kamen langsam ins Spiel und gewannen den ersten Satz knapp mit 25:23 Punkten.

Unser Trainer hatte an diesem Tag viel Phantasie (gezwungener Maßen, mit dem kleinen Kader!) und stellte die Mannschaft ein wenig um. Im zweiten Satz konnte unsere Clara M. zeigen, dass sie nicht nur auf der Zuspielposition eine gute Figur macht. Als Außenangreiferin konnte sie an diesem Tag jede Menge Punkte sammeln. Super gemacht! Wir gewannen auch die zwei nächsten Sätze 25:12 und 25:13.  „Auswärtssieg!“

Ergebnis: 3:0

Gefühlte 20 VC Olympia-Mädels machten sich nun für unser letztes Spiel „warm“. Angefeuert von hochmotivierten Eltern (aus unserer Sicht ein bisschen übermotiviert! -ständiges Schiedsrichterkorrigieren stört nun mal!) ging es in den ersten Satz. Wir gingen in Führung. Gute Blockarbeit von Jane, sichere Angriffe von Clara K., Franzi und Jule, aber natürlich auch Spielerfahrungen waren der Grund, warum wir den ersten und zweiten Satz klar gewannen. (zu 17 und 15 Punkten) Dann lief erstmal nichts mehr. Gemeinschaftliches Gesamtversagen ist uns nicht fremd. Wir machen eben immer alles gemeinsam J

Die Dresdnerinnen gingen mit 9 Punkten in Führung. Am Ende wurde unsere Leistung wieder besser, doch es war zu spät. Wir verloren mit 18:25 Punkten.

Nun waren wir wieder wach und ließen nichts mehr anbrennen. Viele schöne Spielzüge ließen uns in den sonntäglichen Feierabend gehen. Wir gewannen 25:9.   „Auswärtssieg!“

Ergebnis: 3:0

Für die KVG I spielten:  Clara Kaiser, Kristina Hofmann, Jane Neubert, Franziska Schober, Juliane Gulich, Clara Möckel, Estrella Nuhn und Mandy Hauck, Trainer und Motivator: Daniel Hauck und Sven Sethmacher

 

Eure Mandy

Kontakt Damen 1

Ansprechpartner:

Mandy Hauck

E-Mail: 1.damen@koenigsteinervg.de 

Trainingszeiten Damen 1

freitags

20:00 Uhr - 22:00 Uhr

BSZ für Technik / Wirtschaft Pirna - Copitz

Partnerprogramm

allgemeine Termine
17 Aug 2018, 14:00 Uhr (Beginn)
19 Aug 2018, 14:00 Uhr (Ende)
Jugendtrainingslager
17 Aug 2018, 14:00 Uhr (Beginn)
19 Aug 2018, 14:00 Uhr (Ende)
Jugendtrainingslager
17 Aug 2018, 14:00 Uhr (Beginn)
19 Aug 2018, 14:00 Uhr (Ende)
Jugendtrainingslager
27 Aug 2018, 19:30 Uhr (Beginn)
27 Aug 2018, 23:00 Uhr (Ende)
1. Spieltag / 2.Herrenmannschaft
01 Sep 2018, 14:00 Uhr (Beginn)
01 Sep 2018, 20:00 Uhr (Ende)
Runde 1. Bezirkspokal Herren
Belegung Vereinsgelände
17 Jul 2018, 18:00 Uhr (Beginn)
17 Jul 2018, 22:00 Uhr (Ende)
KVG - allgemein
18 Jul 2018, 18:00 Uhr (Beginn)
18 Jul 2018, 22:00 Uhr (Ende)
KVG - Herren
19 Jul 2018, 18:00 Uhr (Beginn)
19 Jul 2018, 22:00 Uhr (Ende)
KVG - allgemein
20 Jul 2018, 16:30 Uhr (Beginn)
20 Jul 2018, 22:00 Uhr (Ende)
KVG - Training
23 Jul 2018, 18:00 Uhr (Beginn)
23 Jul 2018, 22:00 Uhr (Ende)
KVG - Herren