Wir wünschen allen Mitgliedern, Freunden und Unterstützern eine frohe und besinnliche Weihnachtszeit!

Nach über zwei Monaten Spielpause ging es nun endlich in unserer Saison weiter. Die Gastgeberinnen vom TSV Frohsinn Seifersdorf I empfingen uns mit einer großen Portion Neuschnee zu Hause, doch die Halle war gut beheizt und mit vielen Fans gefüllt. Die Stimmung war gut und wir gingen motiviert in den ersten Satz. Sogleich konnten wir mit starken Angriffen und dem einen oder anderen Blockerfolg in Führung gehen. Wir gewannen mit 25:14 Punkten.

Im zweiten Satz sollte es eigentlich so weiter gehen, doch nach der ersten Hälfte des Satzes legten die Gegnerinnen eine Schippe drauf und mit Unterstützung ihres starken Publikums sind wir aus unserem Konzept gekommen. Desolate Aussetzer an allen Bereichen machten uns zu schaffen. Wir verloren 22:25.

Leider fanden wir auch im dritten Satz nicht wieder in unsere gewohnte Form zurück und mussten ihn mit 17:25 abgeben. Im vierten Satz loderte der Kampfgeist wieder auf und entfachte sich soweit, dass wir mit 25:22 in den Tiebreak gehen konnten.

Bei den Seifersdorferinnen passte an diesem Tag alles ein bisschen besser. Vor allem der starke Block machte uns zu schaffen. Mit nur 8:15 Punkten verloren wir das Spiel.

Ergebnis: 2:3

Im zweiten Spiel stellten wir das Schiedsgericht. TSV Frohsinn Seifersdorf I : ESV Lok Pirna 3:0

Als wir gegen Lok Pirna auf dem Spielfeld standen versuchten mit Status Null zu starten. (Gar nicht so einfach!) Immer wieder stellten sich Unsicherheiten ein die sich im Punktestand wiederspiegelte. Wir führten mit neun Punkten, gewannen aber mit nur 25:23 Punkten. Der zweite Satz war eindeutiger: 25:14.

Der dritte Satz wanderte diesmal durch Leichtfertigkeit und auch hartnäckigen Gegnerinnen nach Pirna (15:25). Nun wollten wir aber den Spieltag mit einer ordentlichen Leistung beenden und gaben nochmal alles. Wir machten unsere Sache gut und gewannen 25:15.

Ergebnis: 3:1

FAZIT:

Eine längere Spielpause scheint uns nicht gut zu tun. Die Monate März und April sind gefüllt mit den restlichen Saisonspielen. Darauf freuen wir uns und hoffen auf weiterhin verletzungsfreie schöne Spieltage. Ein großes Dankeschön geht wie immer an die Mädels der Damen II für ihre Unterstützung. Toll wie ihr Euch auf uns einlasst und mitkämpft! Super gemacht!

Nächster Punktspieltag: 03.03.19,  9.30 Uhr, 25. Oberschule, Pohlandstraße 40, 01309 Dresden

Gegner: SV Kreuzschule Dresden, TSV Frohsinn Seifersdorf I (1. und 3. Spiel)

Für die KVG I spielten:  Juliane Gulich, Jane Neubert, Franziska Schober, Romy Hartlich, Clara Möckel, Kristina Milowsky, Antonia Albertus, Marilyn Thietz und Mandy Hauck, Trainer und Motivatoren: Daniel Hauck und Sven Sethmacher

Eure Mandy

 

Kontakt Damen 1

Ansprechpartner:

Mandy Hauck

E-Mail: 1.damen@koenigsteinervg.de 

Trainingszeiten Damen 1

freitags

20:00 Uhr - 22:00 Uhr

BSZ für Technik / Wirtschaft Pirna - Copitz

Partnerprogramm

Sponsoren & Partner
allgemeine Termine
11 Jan 2020, 14:00 Uhr (Beginn)
11 Jan 2020, 20:00 Uhr (Ende)
4. Spieltag 1. Herrenmannschaft
25 Jan 2020, 14:00 Uhr (Beginn)
25 Jan 2020, 20:00 Uhr (Ende)
5. Spieltag 1. Herrenmannschaft
08 Feb 2020, 14:00 Uhr (Beginn)
08 Feb 2020, 20:00 Uhr (Ende)
6. Spieltag 1. Herrenmannschaft
07 Mär 2020, 14:00 Uhr (Beginn)
07 Mär 2020, 20:00 Uhr (Ende)
7. Spieltag 1. Herrenmannschaft
Belegung Vereinsgelände
Keine Termine
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.