Wir wünschen allen Mitgliedern, Freunden und Unterstützern eine frohe und besinnliche Weihnachtszeit!

Am 26.03.17 waren wir zu Gast bei Post SV Dresden III und stellten im ersten Spiel das Schiedsgericht.

Ergebnis: Post SV Dresden III : ESV Lok Pirna 3:2

In unserem ersten Spiel galt es locker zu starten. Immerhin standen bis zu 3 Jugendspielerinnen auf dem Spielfeld. Josi, Clara M. und zum ersten Mal auch Antonia Albertus. Vielen Dank für Eure Unterstützung! Das Vorgenommene konnte tatsächlich umgesetzt werden. Wir gewannen die drei Sätze zu 14, 12 und 17 Punkten. Sehr solide Leistung!



 

Dass die Gastgeberinnen, die Damen des Dresdner SC 1898 III, zu ihren Heimspieltagen einiges mehr an guten Spielerinnen auffahren (als zu Auswärtsspielen) ist bekannt, trotzdem wollten wir nicht einfach drei Punkte abgeben. An dieser Stelle muss ich gleich noch verkünden, dass unsere Nadine im Spielbetrieb zurück ist. Darüber freuen wir uns sehr. Nun haben wir wieder zwei ordentlich große Mittelblockerinnen. Zum Einstieg auch noch gleich die DSC-Damen…



Mit einer versehrten Mannschaft ging es in den 6. Spieltag (04.02.17). Einige Spielerinnen standen unter „Medikamenteneinfluss“, unsere Zuspielerin war nur zur Hälfte einsatzfähig und unsere Clara fiel sogar ganz aus. Glücklicherweise unterstütze uns Laura im Zuspiel und auch wieder Josi, diesmal im Außenangriff. Vielen Dank an dieser Stelle.

Die Gastgeberinnen waren die Damen vom SV Motor Mickten II, die derzeit die Tabelle anführen. Da wir uns mit diesem Spiel keine Siegerpunkte ausrechneten, gingen wir recht locker in die ersten Sätze. Wir versuchten die Tipps der Trainer umzusetzen, allerdings ließen uns die Gegnerinnen nur schwer ins Spiel kommen. Letztendlich verloren wir zu 15, 14 und 14 Punkten. Da war nichts zu machen!



Am 22.01.17 war es endlich mal wieder soweit. Wir hatten Heimspiel und konnten mit einem Fanblock inclusive Trommel in Reinhardtsdorf ordentlich Stimmung machen. Und das war auch bitter nötig, denn unsere ersten Gegnerinnen waren die jungen Damen vom VC Olympia Dresden III SSR. In vergangener Saison hatten wir oftmals noch unsere Not bis wir ins Spiel kamen. Das hat sich zum Glück gebessert. (Vor allem wenn anspruchsvolle Gegner antreten.) Ab dem ersten Anpfiff trug eine positive Spannung dazu bei, sofort Gas zu geben. Die „Überrumpelungstaktik“ ging auf. Wir gingen sofort in Führung mit 6:2 Punkten. Es gab viele schöne Angriffe von beiden Seiten. Die Dresdnerinnen kämpften sich immer wieder heran. Doch am Ende gewannen wir mit 25:22 Punkten.



Zum dritten Punktspiel am 11.12.16 waren wir zu Gast bei den Damen von Stolpen II. Zunächst stellten wir das Schiedsgericht im ersten Spiel, welches mit 3:0 für die Damen vom TSV Lichtenberg ausging.

Unseren Spielstart meisterten wir mit Bravur. Wir gingen sofort in Führung. Der Teamgeist passte. Dann ließ die Anspannung etwas nach, weil wir uns unserer Sache zu sicher waren.



Kontakt Damen 1

Ansprechpartner:

Mandy Hauck

E-Mail: 1.damen@koenigsteinervg.de 

Trainingszeiten Damen 1

freitags

20:00 Uhr - 22:00 Uhr

BSZ für Technik / Wirtschaft Pirna - Copitz

Partnerprogramm

Sponsoren & Partner
allgemeine Termine
11 Jan 2020, 14:00 Uhr (Beginn)
11 Jan 2020, 20:00 Uhr (Ende)
4. Spieltag 1. Herrenmannschaft
25 Jan 2020, 14:00 Uhr (Beginn)
25 Jan 2020, 20:00 Uhr (Ende)
5. Spieltag 1. Herrenmannschaft
08 Feb 2020, 14:00 Uhr (Beginn)
08 Feb 2020, 20:00 Uhr (Ende)
6. Spieltag 1. Herrenmannschaft
07 Mär 2020, 14:00 Uhr (Beginn)
07 Mär 2020, 20:00 Uhr (Ende)
7. Spieltag 1. Herrenmannschaft
Belegung Vereinsgelände
Keine Termine
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.