Nach zwei sehenswerten Spielen aus dem Pokal ausgeschieden

Nach einem klaren Sieg gegen Post SV Dresden II 3:0 (25:22 / 25:19 / 25:10) und einer Niederlage gegen Shatterhands Radebeul (ehem. Boxdorfer VC) 1:3 (11:25 / 25:17 / 21:25 / 16:25) verpassten wir den Einzug in die Finalrunde.

Wir freuen uns sehr auf die kommende Saison und haben hohe Ziele. Nach den gestrigen Spielen können wir auch zuversichtlich sein, denn das was wir gezeigt haben war schon ein gutes Level.

Dennoch haben wir noch Baustellen im Blockspiel und in der Annahme. Diese gilt es in den kommenden Trainingswochen und im kommenden Trainingslager zu beackern.

Ein riesengroßer Respekt geht an unseren einzigen Zuspieler Karsten, der über 7 Sätze trotz seines im Vergleich zur Mannschaft hohen Alters überragend gespielt hatte. 

Wir freuen uns sehr über alle zahlreich erschienenen Zuschauer und hoffen in unseren kommenden Heimspielen noch mehr begrüßen zu dürfen.

Bis Bald! 😊

Der letzte Spieltag hatte es nochmal in sich. Die 3 besten Teams der Liga trafen sich, um den Aufsteiger in die Bezirksliga zu finden. Für die Königsteiner war die Messe bereits gelesen, da wir rechnerisch nur noch den 2. Platz erreichen konnten. Im ersten Spiel ging es gegen Riesa, gegen die wir in der Hinrunde 0:3 verloren.



Am gestrigen Heimspieltag hieß es 6 Punkte müssen her.
Mit dieser Einstellung gingen wir ins Spiel gegen Coschütz. Der erste Satz sah auch sehr vielversprechend aus, doch aus unerklärlichen Gründen brach das Spiel völlig zusammen. Die Annahme kam nur noch gelegentlich zu Collin, welcher es demzufolge schwer hatte seine Angreifer in Szene zu setzen. Kam die Annahme vor, waren unsere sonst so starken Mitten nicht wirklich eine Option.



Sowohl gegen die Jungs vom gastgebenden VfL Pirna-Copitz als auch gegen Lockwitzgrund haben wir souverän unsere Pflichtaufgaben erfüllt. Bei insgesamt recht schwacher Gegenwehr kamen alle 10 Spieler der KVG zum Einsatz. Am nächsten Punktspieltag warten sicher härtere Brocken auf uns.

KVG  - VfL Pirna - Copitz 07 II 3:0 (25:20 / 25:09 / 25:13)

KVG - BSV Lockwitzgrund 3:0 (25:12 / 25:15 / 25:23)

 

km

KVG - SV TuR Dresden 3:1 (25:14/25:21/23:25/25:14)

KVG - SSV Heidenau 3:0 (25:19/25:20/25:19)

Es spielten Florian Hortsch, Tom Deinert, Rocco Schreiben, Karsten Müller, Danny Schulze, Andreas Hauschild, Steffen Jackstien, Collin Dunsch, Thomas Schmieder, Erik Schmideke.

Die letzten Spieltage waren eher durchwachsen, da wir regelmäßig unnötig Punkte liegen ließen. Das lag aber (zumeist) nicht an den Gegnern, sondern weil wir die letzte Konsequenz vermissen ließen und dadurch Geschenke verteilten. Doch Weihnachten ist nun schon eine Weile her und heute wollten wir es besser machen. Mit SV TuR und Heidenau hatten wir in der aktuellen Saison unterschiedliche Erfahrungen gemacht.



Kontakt Herren 1

Ansprechpartner:

Tom Deinert

E-Mail: 1.mannschaft@koenigsteinervg.de 

Trainingszeiten Herren

montags

19:00 Uhr - 21:30 Uhr

BSZ für Technik / Wirtschaft Pirna - Copitz

 - - - - -

mittwochs

19:00 Uhr - 21:30 Uhr

BSZ für Technik / Wirtschaft Pirna - Copitz

- - - - -

freitags

20:00 Uhr - 22:00 Uhr

Sporthalle Grund- und Oberschule Königstein

Partnerprogramm

allgemeine Termine
24 Sep 2018, 19:00 Uhr (Beginn)
24 Sep 2018, 23:00 Uhr (Ende)
3. Spieltag / 2.Herrenmannschaft
27 Sep 2018, 19:30 Uhr (Beginn)
27 Sep 2018, 23:00 Uhr (Ende)
2. Spieltag / 3. Herrenmannschaft
29 Sep 2018, 14:00 Uhr (Beginn)
29 Sep 2018, 20:00 Uhr (Ende)
Runde 3. Bezirkspokal Herren
30 Sep 2018, 09:30 Uhr (Beginn)
30 Sep 2018, 15:00 Uhr (Ende)
3. Spieltag / 2. Damenmannschaft
22 Okt 2018, 19:30 Uhr (Beginn)
22 Okt 2018, 23:00 Uhr (Ende)
3. Spieltag / 3. Herrenmannschaft
Belegung Vereinsgelände
06 Dez 2018, 17:00 Uhr (Beginn)
06 Dez 2018, 22:00 Uhr (Ende)
Privatveranstaltung
08 Dez 2018, 18:00 Uhr (Beginn)
09 Dez 2018, 02:00 Uhr (Ende)
Weihnachtsfeier KVG
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok