Auch dieses Jahr sind wir wiederum auf die kräftige Unterstützung von Sponsoren angewiesen. Denn nur so lässt sich eine derart aufwendige Mammuttour erfolgreich bestreiten, wie nachstehende Eckdaten u.a. vorsichtig andeuten lassen:

 

  • etwa 10 Radfahrer: mindestens ein kompletter Satz Radkleidung sowie deren Beschriftung mit den Sponsoren-Logos, evtl. weitere Rad-Shirts zum Dankeschön an die Sponsoren
  • zusätzliches Begleitteam von 10 - 15 Mann, komplette Ausstattung mit einheitlichen Trikot
  • mindestens eine Übernachtung sowie Abendessen und Frühstück im Riesengebirge sowie eine Übernachtung im Zielort Cuxhaven mit Abendessen und Frühstück für 20 - 25 Mann
  • vier Begleitfahrzeuge (Van oder Kleinbus) sowie ein Kastenwagen als Werkstattmobil und deren Betankung auf ca. jeweils 1.000 km
  • Radersatzteile, wie z.B. Schläuche, Reifen, Ketten, etc., mindestens ein komplettes Ersatzrad
  • Verpflegung während der Tour für das gesamte Team über 2 Tage
  • ein Physiotherapeut, ein Arzt, ein Radmonteur
  • Absicherung Grenzübergang sowie Straßenführung, ...

Unser grober Zeitrahmen sieht den Start unserer Fahrzeugkolonne am Donnerstag, dem 30.05.2002 mit dem gesamten Begleitpersonal und den Radfahrern von Königstein ins Riesengebirge gegen Mittag 12.00 Uhr vor.

Der eigentliche Startschuss zur „Elbe-Non-Stop Tour 2002“ erfolgt am Morgen darauf am 31.05.2002 Punkt 3.00 Uhr von der eher rustikalen Berghütte „Bila Labe“, wenige Meter von der Elbquelle entfernt. Mittags erfolgt die erste große Pause von maximal einer Stunde zum Mittagessen, so dass wir pünktlich 16.00 Uhr in Königstein /Sachsen zum Abendessen bzw. ersten Massage eintreffen. Eine Stunde darauf geht es bereits zur Nachtfahrt.

Um die auftretende Müdigkeit zu bekämpfen, werden aller 1-2 Stunden kurze Pausen von maximal 10 Minuten eingeplant, außerdem wird in Doppelreihe zur Gesprächsführung mit dem Nachbarn als Leidgenossen sowie mit Musikbeschallung durch unsere Begleitfahrzeuge gefahren. Als letztes fährt, um evtl. Unfälle zu vermeiden, ein Fahrzeug mit Rundumleuchte.

Von 5.00 bis 6.00 Uhr pausieren wir zum Frühstück sowie eventuell benötigter Massagen in unserem nächsten Etappenziel Magdeburg. Auf der weiteren Streckenführung organisiert wiederum unser Begleitteam eine einstündige Mittagspause, um dann hoffentlich pünktlich unserem letztes Zwischenziel in Hamburg entgegenzusteuern. Hier werden wir uns die letzte größere Pause von etwa einer ½ Stunde gönnen, damit letztendlich die benötigten Kraftreserven für den letzten Ritt bis nach Cuxhaven freigesetzt werden können.

Und wenn bis zu diesem Zeitpunkt unsere Vorarbeit sowie das Dazutun unserer Sponsoren und anderen freiwilligen Helfern wiederum so reibungslos funktionieren sollte wie in den Vorjahren, dann werden wir gegen 20 Uhr am Samstag, dem 01.06.2002 hoffentlich unverletzt und überglücklich nach etwa 1.000 Kilometern im Zielort Cuxhaven eintreffen.

Mit freundlichen Grüßen

Michael Weidemann

Königsteiner Volleyballgemeinschaft e.V.

Abt. Radsport

Partnerprogramm

allgemeine Termine
31 Aug 2019, Uhr (Ende)
Stadtfest Königstein
31 Aug 2019, Uhr (Ende)
Stadtfest Königstein
13 Sep 2019, 19:00 Uhr (Beginn)
13 Sep 2019, 21:00 Uhr (Ende)
Mitgliederversammlung KVG
02 Nov 2019, 14:00 Uhr (Beginn)
02 Nov 2019, 20:00 Uhr (Ende)
1. Spieltag 1. Herrenmannschaft
16 Nov 2019, 14:00 Uhr (Beginn)
16 Nov 2019, 20:00 Uhr (Ende)
2. Spieltag 1. Herrenmannschaft
Belegung Vereinsgelände
22 Aug 2019, 19:00 Uhr (Beginn)
22 Aug 2019, 21:00 Uhr (Ende)
Vorstands-/Beiratssitzung
23 Aug 2019, Uhr (Ende)
Jugendtrainingslager
30 Aug 2019, 18:00 Uhr (Beginn)
31 Aug 2019, 08:00 Uhr (Ende)
Privatveranstaltung
30 Aug 2019, 18:00 Uhr (Beginn)
31 Aug 2019, 08:00 Uhr (Ende)
Privatveranstaltung
13 Sep 2019, 19:00 Uhr (Beginn)
13 Sep 2019, 21:00 Uhr (Ende)
Mitgliederversammlung KVG
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok